Tag Archives: dresden

the calling

Advertisements

springer-antifa vs. fasenacht

via Torsun

Die Büttenrede gibt es hier zu sehen.

once again

Großmobilisierung; Massenblockaden; Event; Europas größter Naziaufmarsch; endgültig Geschichte werden zu lassen; bundesweit; auf jeden Fall zu verhindern; können und werden wir nicht; öffentlichkeitswirksam;aktiv werden; Aktionstag; trommelt alle eure Freunde zusammen usw. usf.

Diese Sprache spricht Bände. Man braucht nicht erst Victor Klemperers L.T.I. zu lesen, um den Tatendrang, die Kraft und den superlativierten Sinn zu erkennen, mit denen bei no pasarán und Dresden-Nazifrei Politik gemacht wird: Mit einer Sprache, die schon von ihrer Struktur her auf etwas verweist, das zum Fürchten ist. Welch autoritärer Gestus muss in den Köpfen der Menschen herrschen, die die überwiegende Zahl ihrer Ergüsse mit Ausrufezeichen beenden und für die es Höchstleistungen darstellt, Sätze zu formulieren.

die linke formierung by antifa freiberg

via ugly dresden

geschicktes produktmarketing

Ansonsten natürlich Glückwünsche an alle die da waren: Habt ihr ganz toll gemacht!

 

nicht zynisch werden?!

Wir schreiben das Jahr 1945 christlicher Zeitrechnung, ganz Deutschland ist eine riesige Wagneroper. In apokalyptischer Geilheit versucht das deutsche Volk noch schnell seine Volksfeinde aus der Welt zu schaffen und fährt extra Spätschichten in den, allseits nicht bekannten, Vernichtungslagern. Ganz Deutschland fiebert dem großen Knall entgegen und Versucht auf verschiedene Art – sei es jetzt durch spontane Massenerschießungen von russischen Untermenschen oder durch die erhöhte Tätigkeit in den Todesfabriken – sich den Weg hin zum final Cumshot auf seine Art zu versüßen.
Ganz Deutschland?
Continue reading