Karneval in Wien

was soll bitte an antilopes textzeilen wie “ich hau den brillenträgern aufs maul” zynisch sein??
das ist doch einfach bushido-macho attitude und da steht doch einfach nichts als spiesbürgerlichkeit und nazi-deutschtum dahinter, und da ist keine spur von ambivalenz und zweideutigem augenzwinckern zu hören.

ich find das ekh sollt die band nicht auftreten lassen, wenn doch wird
es eventuell zu interventionen kommen. (!)

Mehr zum gegenwärtigen Zustand der Wiener Linken und zu den interessanten Problemen, welche entstehen, wenn sich der lokale antinationale Kindergarten die teils recht lustige, aber vor allem recht zeckige HipHop-Kombo Antilopen Gang (“Fick die Uni“) einlädt, kann man bei exsuperabilis nachlesen.

Nachtrag:
Das EKH hat das Konzert dann auch tatsächlich abgesagt.
Die Antilopen Gang dazu:
Der Wien-Gig wurde durch das EKH gecancelt, da wir uns nicht unterwürfig genug von unseren Texten distanziert haben.

Für noch mehr Spass und tiefe Einblicke in den zerrütteten Seelenhaushalt der hießigen Zeitgenossen besuche man das n3tw0rk.

3 responses to “Karneval in Wien

  1. so zeckig sind die garnicht. außerdem ziehen die ja auch gerne mal über den linken kindergarten her.

  2. und das kommt jetzt ausgerechnet von dir? die sind dicke mit jammerkeinkohlekraftwerkinmainzjammer-form, das sagt doch wohl alles!
    komm mal lieber zum shoppen&trinken vorbei anstatt hier zum apologeten der mainzer regression zu verkommen.

  3. Eins ist klar: Kol-Jah bleibt wack.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s